Es ist wieder Hallensaison...

TuS-Lübeck-Boule und CdB-Lübeck

Private-Boulehalle-Lübeck, Posener Straße 35

Vom 6. November bis  26. Märzan jedem spielbaren Montag!



Lübecks offener Bouletreff mit monatlichem Time out Turnier!


Vom 3. November
bis  23. März, an jedem spielbaren Freitag, in der Boulehalle Lübeck!

 

Weitere Infos findet ihr unter Spielbetrieb!

 


 

 

TuS Lübeck ist Boule-Stadtmeister 2017

MMT2017t

Die neuen Lübecker Stadtmeister im Boule vom TuS Lübeck 93:
Horst, Rainer, Hanna, Michael, Christine, Carsten, Susanne, Andreas und Charly (BSV).
Oben rechts im Bild: Brommie

Im 4. Anlauf hat es der TuS Lübeck 93 endlich geschafft, die traditionell am
Himmelfahrtstag in der Schlutuper Straße stattfindenden Stadtmeisterschaften
als Gastgeber für sich zu entscheiden.

Wie jedes Jahr spielen sämtliche Lübecker Vereine,
die am Ligaspielbetrieb des Landesverbandes teilnehmen, diese Stadtmeisterschaft als
Mannschaftsturnier untereinander aus und treten mit 3 Teams mit jeweils 3 Spieler/innen an.

Nachdem in den Vorjahren die Compagnie de Boule (Falkenstraße) und der noch relativ
junge Lübecker Boule Club (Holstentor) den Titel regelmäßig unter sich ausmachten,
konnte der TuS Lübeck diesmal mit denkbar knappem Vorsprung vor dem BSV sowohl den Titel,
das Preisgeld als auch den begehrten Wanderpokal für sich behaupten.

Alles in allem ein tolles Event, perfekt abgerundet durch die fantastische
Grillbuffet-Unterstützung von Andrea und ihrem Team.

Wir hoffen, dass in der Vitrine noch Platz ist und freuen uns auf die Titelverteidigung in 2018.

Allez les Boules!

Vereinswertung:

Platz

Verein

Sieg-Punkte

G : V

Spiele

S-Diff.

SP-Diff.

1

TuS Lübeck 1893 Boule

7

2 : 1

15 : 12

3

18

2

BSV Lübeck Pétanque

7

2 : 1

14 : 13

1

-18

3

Compagnie de Boule Lübeck

6

1 : 2

15 : 12

1

22

4

Lübecker Boule Club

4

1 : 2

10 : 17

-7

-22

 

 

 

Heiße Wettkämpfe beim Eisboule

Eisboule2017

Die Gewinner des 20. Eisbouleturniers 2017:

Platz 1: Hans Bohl / 5 Siege und 30 Punkte
Platz 2: Hanna Schneider / 5 Siege und 20 Punkte
Platz 3: Friedhelm Koch / 4 Siege und 31 Punkte

Herzlichen Glückwunsch!

Beim TuS Lübeck zeigten 28 winterfeste Spieler aus ganz Norddeutschland ihr Können.

Dicke Hosen, warme Jacken und Schuhe, sowie Mütze und Handschuhe.
Die Kleiderordnung beim 20. Eisboule-Turnier des TuS Lübeck war klar: Egal was, Hauptsache es hält warm.
28 winterfeste Boulespieler aus ganz Norddeutschland trafen sich gestern zum Jubiläumsturnier
in der Schlutuper Straße und frönten ihrem Lieblingsspiel. Der eisige Wind und Temperaturen
um den Gefrierpunkt störten die Spieler dabei nicht. Immerhin blieben die Hände warm:
Der eigens aufgestellte Feuerkorb heizte die Eisenkugeln vor jeder Runde auf.
„Normalerweise spielen wir im Winter in der Halle. Aber auf das Eisboule-Turnier freuen wir uns immer sehr“,
sagt Klaus Specht, der beim TuS Lübeck spielt.
Auch die Vereinskameradin Christine Wiese ist winterfest eingepackt. Sie spielt seit sechs Jahren.
Damals hat sie in ihrem Heimatort Travemünde an der Promenade die Boulespieler beobachtet und gefragt,
ob sie auch mal probieren dürfe. „Da hat mich gleich das Virus gepackt“, erzählte sie.
Karl-Heinz „Charly“ Suhrbier ging es genauso. Bei ihm geht die Begeisterung sogar noch weiter,
denn er fährt dieses Jahr schon das zweite Mal zu einem Turnier ins französische Marseille.
„Da sind jedes Mal 13000 Boulespieler“, sagt Suhrbier.
„Och, nicht so doll“ ärgert sich Michael Fritz vom veranstaltenden TuS,
als seine Kugel an den anderen vorbei gegen die Bande geht.
Gespielt wurden 5 Runden Doublette-Super-Mêe. Immer zwei Teilnehmer bilden ein Team,
dabei gibt es keine festen Spielpartner, jede Runde wird neu ausgelost.
Sieger wird Hans Bohl (KK-Siebenbäumen) vor Hanna Schneider (TuS Lübeck)
und Friedhelm Koch (Boulefreunde Fehmarn).

Ein Bericht von Majka Gerke (Lübecker Nachrichten).

 

Einladung Eisboule 2017
 

 

 

 

40 Teilnehmer haben die neue Boule Saison 2017 in Travemünde eingeläutet…

NeujahrsbouleGru2017

NeujahrsbouleSieger2017

Die Gewinner des Neujahrsboule 2017

Platz 1: Frank (LBC), Platz 2: Thomas (LBC), Platz 3: Abbi (HRC)

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 DSC 17621

Ronald, Frank, Brigitte, Mimo, Ahmed, Rüdiger, Sabine, Michel, Burkhard, Rainer, Uwe u. Sven

Platz

Verein

Sieg-Punkte

G  V

Spiele

S-Diff.

SP-Diff.

1

Compagnie de Boule Lübeck

9

2   1

23 : 13

10

45

2

Lübecker Boule Club

7

2   1

24 : 12

12

100

3

BSV Lübeck Pétanque

6

2   1

17 : 19

-2

-22

4

TuS Lübeck 1893 Boule

2

0   3

8 : 28

-20

-123

 

 

Eisboule 2016 Sieger

Die Gewinner des 19. Eisbouleturniers: Poschi, Hajo und Stephan (v.l.)

45 Teilnehmer aller Leistungsklassen spielten in fünf Runden Doublette Super Mêlée ihren Sieger aus.

Platz 1Hajo L. / 5 Siege und 30 Punkte
Platz 2: Stephan M. / 4 Siege und 22 Punkte
Platz 3: Poschi  / 4 Siege und 18 Punkte

Herzlichen Glückwunsch!

Eisboule 2016

Am Valentinstag war es wieder soweit, das traditionelle Eisboule fand wie geplant statt. Immerhin zum 19. Mal,
aber Petrus hatte seinen Wetterfröschen diesmal nichts Gutes mit auf den Weg gegeben –
und sollte erstaunlicherweise leider auch Recht behalten.
45 Tapfere, teils Weitgereiste, konnten trotzdem
nicht anders und waren bereit, 5 Runden gegen eine stramme Brise anzukämpfen.
Morgens noch bei Nieselregen und 2 Grad, schaukelte es sich im Laufe des Tages dann zu teils kräftigen
Schauern und 5 Grad hoch ... 
Verständlicherweise brachen einige vollkommen Durchnässte ihre
Teilnahme frühzeitig ab, so dass am Ende noch 37 SpielerInnen zur Siegerehrung anwesend waren.

Die Runden wurden auf allgemeinen Wunsch nur je bis 11 gespielt (Start bei 2:2), so gab es zumindest
keine Fannys!
Alle Spiele gewinnen konnte einzig Hajo aus Fehmarn, gefolgt vom Neuling Stephan aus
Harburg/Rönneburg, 
sowie Poschi aus Schwerin – immerhin waren wir so fair,die vorderen Plätze komplett
an unsere Gäste zu vergeben.

Zusätzlich zum Wander-Pokal gab es für die Plätze 1-10 noch Geld- und Weinpreise,
dazu für Platz 45 den obligatorischen Trostpreis – unsere liebe Sabine darf sich ab sofort über ein
Badminton-Set freuen, um auch mal andere Dinge an der frischen Luft zu probieren.
Gerüchten zufolge hat sie dieses aber relativ zügig gegen ein Freixenet-Pony eingetauscht,
um damit Ihren Frust zu ertränken …

Ein großes Lob hier noch einmal an unser Küchenteam, das – vielleicht auch nicht ganz uneigennützig –
auf ein durchnässtes Mitspielen lieber verzichtet und sich stattdessen bestens um das leibliche Wohl
der Turnierteilnehmer gekümmert hat.
Susanne, Dietmar und Uwe haben tolle Arbeit geleistet, leckere Speisen und Getränke bereit gestellt
und uns super versorgt.
Als IT-Spezi war wieder Uwe an Bord, der für einen reibungslosen Ablauf über den ganzen Tag sorgte.
Auch hierfür noch mal ein dickes Dankeschön, ohne seine immer wieder auch während des Turniers kreativ
modifizierte Software müssten wir uns ganz schön die Köpfe zerbrechen …

Alles in allem ein schöner Tag, wir freuen uns schon jetzt auf das Jubiläum in 2017.

 

 

 

44 Teilnehmer konnten es kaum erwarten die neue Boule-Saison zu eröffnen…

Neujahrsboule2016

Die Gewinner des Neujahrsboule 2016:

Platz 1: Mimo (CdB), Platz 2: Michel (CdB), Platz 3: Rosi (BSV / LBC)

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Beide Teams steigen ab!

Tabelle: TLB1

Wir gratulieren dem LBC zur Verbandsligameisterschaft und zum Aufstieg in die Nordliga!

Tabelle: TLB2

Wir gratulieren Tarup UF Pétanque 1 zur Staffelmeisterschaft der Oberliga B und zum Aufstieg in die Verbandsliga!

 

 

 

Wir melden uns zum letzten Ligaspieltag am 29. August zurück!

boule-sommer-2015

Sommerturnier beim Lübecker Boule Club

 

 

Beide Teams spielen Auswärts:

Die Verbandsliga spielt auf der wunderschönen Elbinsel Kaltehofe!

TLB 1 trifft auf folgende Teams:

10:00 h vs. Hamboule 1
13:00 h vs. NMS Torpedo 1
16:00 h vs. NPC Kiel 2

Die Oberliga B spielt in Dingen – Westküstenflair vom Feinsten!

TLB 2 trifft auf folgende Teams:

10:00 h vs. Eimsbütteler Bouledoxx 1
13:00 h vs. Zauberbouler Neumünster 1

16:00 h vs. Pétanquefreunde Dingen 2

Wir wünschen beiden Teams erfolgreiche Spiele!

 

 

14.05.2015

Überraschend setzte sich der Lübecker Boule Club gegen die Konkurrenz durch. 

Vizemeister wurde Titelverteidiger  Compagnie de Boule Lübeck, gefolgt vom Gastgeber TuS Lübeck Boule
und dem BSV Lübeck Pétanque.

Herzlichen Glückwunsch!


Ein rundum gelungenes Event: Beste Wetterbedingungen, tolles Catering, anspruchsvolle Bahnen,
gutgelaunte Spielerinnen und Spieler – dieses Turnier könnte zu einem festen Bestandteil in der
Lübecker Boule Szene werden…

Die 3. Stadtmeisterschaft findet Himmelfahrt am 5. Mai 2016 statt!

Ergebnisse:

 

Platz

Verein

Punkte

G  V

Spiele

S-Diff.

Spielpunkte

SP-Diff.

1

Lübecker Boule Club

3

3   0

20 : 16

4

383 : 342

41

2

Compagnie de Boule Lübeck

2

2   1

19 : 17

2

384 : 350

34

3

TuS Lübeck 1893 Boule

1

1   2

21 : 15

6

375 : 339

36

4

BSV Lübeck Pétanque

0

0   3

12 : 24

-12

312 : 423

-111

 


 

 

 

2. Lübecker Vereinsmeisterschaft um den Wanderpokal des TuS Lübeck 1893 Boule.

Modus: Jeder spielt 3 Triplettes, 2 Doublettes, 1 Tête – also 6 Spiele.
Der Verein muss in Lübeck beheimatet sein und am Ligaspielbetrieb des Landesverbandes teilnehmen.
Gespielt wird in 4 Gruppen à 4 Mannschaften (BSV, CdB, LBC u. TLB).
Die Zuordnung dieser erfolgt am Turniertag durch Auslosung, jede Gruppe spielt ihren Sieger aus.
Der Gruppensieger kann folgerichtig max. 4 Spielpunkte bzw. 12 Siegpunkte erreichen. Die Spiel- und Siegpunkte
der Gruppen werden addiert und somit ergibt sich am Ende des Spieltages ein Lübecker Vereinsmeister. 

Wir freuen uns auf Euch und wünschen schönes Spiel!

pokal-2015



18.04.2015

1. Liga-Spieltag: beide Mannschaften erkämpfen den 1. Punkt

TLB 1: 2:3 gegen Heide 1 und 3:2 gegen Eimsbüttel 1

Tabelle:

TLB 2: 3:2 gegen Boostedt 2 und 2:3 gegen Idstedt 2

Tabelle:

verbandsliga spieltag tus lbeck

Unsere 2. muss nach Boostedt zum 1. Spieltag der Oberliga B

In der 1. Begegnung (10:00 h) gegen SV Boostedt 2,
danach in der 2. Begegnung (13:00 h) gegen Idstedter PC 2

Wir wünschen beiden Mannschaften einen guten Start in die Ligasaison 2015!


 

 

15.02.2015 

eisboule-2015

Die Sieger des 18. Eisbouleturniers: Rudi, Thomas und Klaus (v.l.)


68 Teilnehmer aller Leistungsklassen spielten in fünf Runden Doublette Super Mêlée ihren Sieger aus.

Platz 1: Thomas M. / 5 Siege und 42 Punkte
Platz 2: Rudi B. / 5 Siege und 36 Punkte
Platz 3: Klaus Z. / 4 Siege und 28 Punkte

Herzlichen Glückwunsch!

Siegerliste Eisboule 2015


 


Der Start in die neue Boule Saison wurde sehr gut angenommen,
31 Spieler/innen trafen sich bei schönstem Neujahrswetter um den ersten Super Mêlée Sieger
des Jahres 2015 auszuspielen.

Gespielt wurden 3 Runden bis zum Einbruch der Dämmerung 
und die Auswertung
erfolgte im Lichtschein eines Smartphones…
 


neujahrsboule-2015-sieger


Platz 1 belegte Hannes (TuS Lübeck), der 2. Platz ging an Rüdiger B. (CdB Lübeck) und den 3. Platz belegte Heinz L. (LBC).

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Öffentlich ausgelost wurde am Nikolaustag in Krähenwinkel.
Die Teams einer 4er-Gruppe stehen in einer Zeile.
In Runde 1 spielen Teams 1-2 / 3-4, in Runde 2 Teams 1-3 / 2-4 und in Runde 3 Teams 1-4 / 2-3.
Nur die Gruppensieger ziehen ins Finale am SA 21.02. ein, Spielort A ist Hamburg, Spielort B ist Berlin.

SA 17.01.  Boulehalle Hamburg
B19: MTV Tostedt / TuS Lübeck 2 / TSV Rethen 1 / CdB Lübeck X

SA 31.01.  Boulehalle Hamburg
A31:
Hamburger RC 2 / TuS Lübeck 1 / 1. BC Kreuzberg / Bin Park Bergedorf

Zwischenrunde Auslosung:


 

 

Am 22.11.2014 in der Hamburger Boulehalle:

TuS Lübeck 1 spielt gegen: Hamburger RC 1, SV Essel 2 und TRS Neumünster

TuS Lübeck 2 spielt gegen: Hamburger RC 2, ABC Hamburg 2 und Lübecker BC 1



Wir gratulieren zur Frauen-Landesmeisterschaft!

Unsere Mitspielerin Eddi Röske-Weber gewinnt zusammen
mit Uta Baumann und Anna Schwertfeger die Landesmeisterschaft der Frauen.

Eine Platzierung im Mittelfeld sicherte sich unsere Mitspielerin Brigitte Rudschuck
mit ihren Teamkolleginnen Beate Dünkler und Brunhilde Goltzsch.

Herzlichen Glückwunsch!