Landesmeisterschaften im Mehrkampf mit überraschendem Landesmeistertitel

vierkampf

Die Vierkampf-Mannschaft U 16 mit Nelly-Helma Jonker - Leni Döring und Eileen Schultz (v.l.) wurden mit 5475 Punkten überlegen Landesmeister.

Bei hochsommerlichen Temperaturen fanden am 26./27. Mai 2018 die Landesmeisterschaften im Vier- und Siebenkampf auf dem Buni in Lübeck statt.

Wir waren bei den 14- und 15-jährigen Mädchen mit insgesamt 3 Starterinnen gemeldet - Nelly-Helma Jonker und Eileen Schultz (w15) im Siebenkampf, Leni Döring (w14) im Vierkampf.

Am Samstag absolvierten die Starter 4 Disziplinen (100m, Hochsprung, Weitsprung und Kugelstoßen).

Im Ergebnis konnte Eileen Schultz (w15) mit 3 persönlichen Bestleistungen einen hervorragenden 5. Platz belegen, Nelly-Helma Jonker konnte 2 neue Bestleistungen für sich verzeichnen und wurde mit 1895 Punkten Sechste.

Leni Döring startete bei den 14-Jährigen und wurde mit 1637 Punkten Neunte.

Als Mannschaft konnten die 3 Mädels 5475 Punkte sammeln und wurden mit 246 Punkten Vorsprung überlegen Landesmeister vor dem Polizei SV Eutin und dem SC Rönnau - Herzlichen Glückwunsch.

Am zweiten Tag des Siebenkampfes standen 80m Hürden, Speerwerfen und 800m auf dem Programm. Hier konnten Nelly und Eileen an die guten Leistungen des Vortages anknüpfen und erzielten erneut jeweils 2 neue persönliche Bestleistungen. Als Ergebnis erreichte Nelly tolle 3370 Punkte und wurde Vierte in der Landeswertung. Eileen führte den 800m-Lauf leider nicht zu Ende und wurde mit 2941 Punkten 13.

An alle drei noch einmal herzlichen Glückwunsch zu diesem tollen Wettkampf und den vielen neuen Bestleistungen.

Foto: H.Stut
Text: E.Mohs