Schlutuper Straße 37, 23566 Lübeck

🏆👏 Was für ein beeindruckender Abschluss der Hallensaison! Nach dem Turnier beim VfL Bad Schwartau vor zwei Wochen, bei dem wir nur 1 Tor in 7 Spielen erzielen konnten und keine Punkte holten, zeigten unsere Jungs am Samstag beim Turnier in Schlutup ihre beste Leistung. Und das Ergebnis? TURNIERSIEG! 🎉 Im Eröffnungsspiel gegen RW Moisling E1 sicherten wir uns direkt einen Sieg (3:1), der uns das nötige Selbstvertrauen für den Rest des Turniers gab.

Die folgenden Siege gegen TSV Schlutup E3 (2:0), SF Herrnburg E1 (2:0) und 1. FC Phönix E4 (3:1) ließen uns nicht mehr aufhalten - dennoch immer dicht gefolgt vom Gastgeber TSV Schlutup E1, der uns hartnäckig auf den Fersen war. Die Begegnung mit TSV Schlutup E1 ließ nicht lange auf sich warten, und in einem intensiven Spiel ging es um entscheidende Punkte. Am Ende konnten wir mit einem 2:1-Sieg diese spannende Begegnung für uns entscheiden.

Punktgleich und mit einem Vorsprung von 2 Toren gegenüber TSV Schlutup E1 traten wir zu unserem letzten herausfordernden Match an diesem Tag an. Eintracht Groß Grönau E1 sollte das Zünglein an der Waage sein - maximal zwei Tore Differenz waren erlaubt. Trotz einer Führung von uns konnten wir unsere Nervosität kaum verbergen. Ein Eigentor durch unsere Defensive führte schnell zum 1:1. Eintracht Groß Grönau sicherte sich mit einem weiteren Treffer die Partie mit 2:1. Dennoch - der notwendige Abstand zu TSV Schlutup E1 war gewahrt und die Jungs konnten ihre Gefühle nicht mehr zurückhalten. Wahnsinn! Wir sind unglaublich stolz auf diese großartige Mannschaft und die unterstützenden Eltern, die immer wieder bei den Spielen dabei sind und die Jungs enthusiastisch anfeuern. Danke auch an die Veranstalter. Klasse organisiert! Vielen Dank! 🙌💙 #TeamSpirit #Turniersieger #Stolz #Jugendfußball
Am gestrigen Tag erlebten wir spannende Momente beim Last-Minute-Cup in der „Hansehölle“. 💪 In unserem Einstiegsspiel gegen Strand 08 beglichen wir erfolgreich eine offene Rechnung mit einem 1:0-Sieg. 👌

Die Gruppenphase war geprägt von beeindruckenden Leistungen: Sieg gegen MTV Ahrensbök I (3:1), Fortuna St. Jürgen II (3:0), und ein hart erkämpftes Unentschieden gegen FC Dornbreite II (0:0). 🏆 Mit einem Torverhältnis von 7:1 beendeten wir die Gruppenphase als Erster.

Im Halbfinale trafen wir auf Viktoria 08 IV. Ein leidenschaftliches Duell endete knapp mit 0:1 zugunsten von Viktoria. Im Kampf um Platz 3 waren wir am Ende unserer Kräfte, mussten uns gegen Strand 08 mit 1:2 geschlagen geben. Ein Ball nicht ganz über die Torlinie verhinderte ein 2:2 unentschieden.

Trotz der sehr knappen Niederlagen waren die Spiele intensiv, und unsere Jungs haben alles gegeben. Am Ende sind wir stolz auf die Mannschaft – ihr habt uns beeindruckt und erfüllt uns mit Stolz! ⚽👏 #TeamSpirit #Fußball #StolzAufUnsereJungs
Nur die Harten kommen in den Garten 🤌
Mit einem 1:0 konnten wir im letzten Spiel unseren Tabellenplatz in der Qualifikationsrunde sichern. Erholt euch, Jungs! Das Training geht weiter und - Endlich Hallensaison ☃️ Wir suchen aktuell Verstärkung aus dem Jahrgang 2013 für den Aufstieg in die D-Jugend in der nächsten Saison! Schreib uns einfach eine Nachricht und mache ein spontanes Probetraining 💪
Am vergangenen Samstag veranstalteten wir eine besinnliche Weihnachtsfeier, dank der großzügigen Unterstützung von Soulfood, unserem Sponsor für die 2. E-Mannschaft! 🎄🎁 Die Kinder genossen leckere Pommes und Nuggets, während sich die Eltern und Trainer bei Kaffee und Kuchen verwöhnen ließen. Als kleines Dankeschön überreichten wir unserem großartigen Sponsor ein Geschenk der widerum die Kinder mit kleinen Geschenken überraschte. Ein herzliches "Danke!" an Soulfood für die tolle Unterstützung. Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Momente und eine erfolgreiche Zusammenarbeit! 💙⚽
Beim 'REWE Center Nele von Poten-Herbstcup 2023' des Eichholzer SV trafen unsere Jungs mit großer Vorfreude in Eichholz ein, doch das Wetter spielte leider nicht mit. ☔ Wir starteten in der Gruppenphase direkt gegen den Turnierfavoriten und späteren Turniersieger und mussten uns mit 0:8 geschlagen geben. 😣Doch wir fanden wieder in die Spur und konnten in der nächsten Begegnung Fortuna St. Jürgen II mit einem überzeugenden 2:0 besiegen. 💪

Die nächste Partie schien ebenfalls in unserer Hand zu sein, da wir lange mit 1:0 führten. Kurz vor dem Abpfiff glich jedoch JSG Fehmarn aus, und wir nahmen nur einen Punkt mit. Im letzten Gruppenspiel traten wir gegen die 1. E der Eintracht Grönau an und verließen das Feldmit einem 1:3 ohne Punktgewinn. 😕

Dennoch schafften wir den Ausstieg aus der Vorrunde als Gruppendritter. 🎉 Es folgten spannende Begegnungen nach dem Achtelfinale, darunter Spiele gegen Gegner wie PSV Wismar und FC Schönberg 95. Nach einem langen Turniertag behaupteten wir uns in diesem starken Teilnehmerfeld und schlossen auf Platz 14 von insgesamt 20 Teams ab. ⚽🏆

Der Tag endete zufriedenstellend und hinterließ uns eine Fülle an wertvollen Erfahrungen für die kommenden Qualifikations- und Punktspiele. 💪 Es war eine harte Schlacht, aber wir sind stolz auf unser Team! 🙌 Vielen Dank an dieser Stelle für das tolle Turnier und viele nette Begegnungen mit den anderen Mannschaften 👍 #EichholzerSV #Herbstcup #Fußball #ForzaTuS #jugendfussball
🔥 Die Schlacht vom Kalkbrenner! 🔥 Am Samstag war es soweit, als wir zu Gast waren bei unseren Freunden von Fortuna St. Jürgen 1.E. Schon im Vorfeld versprach dieses Aufeinandertreffen eine spannende Partie, und die Kinder auf dem Rasen enttäuschten nicht! ⚽💥

Schon nach den ersten paar Minuten des Spiels zeigte sich, dass es die Kinder wissen wollten! Theo Stüdemann (10) von Fortuna brachte seine Mannschaft in der 3. Minute mit einem Treffer zum 1:0 in Führung. Doch unsere Jungs ließen sich davon nicht beirren und schlugen nur vier Minuten später zurück. In der 7. Minute gelang es Luis Maximilian Rugulis (8) den Ausgleichstreffer zum 1:1 zu erzielen. 💪⚽

Die Vollwechsel des Gegners machten die Partie für uns nicht einfacher, dennoch schafften wir es, die erste Halbzeit mit einem Unentschieden von 1:1 zu beenden. Aus dieser ersten Halbzeit lernten wir, dass unsere Offensivspieler aufgrund unserer etwas schwachen 2-er Abwehrkette zu stark in der Defensive gefordert waren und somit nur wenige Torchancen herausspringen konnten. ⚽🥅

Mit frischen taktischen Anpassungen ging es in die zweite Spielhälfte, in der Fortuna erneut die Führung übernahm. Aiden Cela (11) erzielte in der 30. Minute das 2:1 für Fortuna. Doch unsere Mannschaft bewies erneut Kampfgeist und glich durch Sam Luca Mehn (6) aus, und so stand es wieder Unentschieden. ⚽✨

Es war ein typisches Aufeinandertreffen mit Fortuna, immer wieder ausgeglichen und spannend bis zur letzten Minute. Doch dann kam der bittere Moment, als Fortuna's Henri Krahl (12) nur zwei Minuten vor dem Abpfiff das entscheidende Tor erzielte und die Partie mit 3:2 für Fortuna endete. 😓⚽

Am Ende war es genau das erwartete spannende Spiel auf Augenhöhe, bei dem Fortuna mit einem entscheidenden Torerfolg als Sieger hervorging. Trotz der knappen Niederlage können unsere Jungs stolz auf ihre Leistung sein und freuen sich sicherlich schon auf das nächste Aufeinandertreffen mit Fortuna St. Jürgen. 💪👏⚽ #Fußball #Kampfgeist #Unentschieden #Spannungpur
Was für ein Spektakel bei SG Phönix 76! 🌟 Zum Anstoß in der Travemünder Allee am Sonntag früh um 09:00 Uhr (um diese Uhrzeit fand sich nicht mal ein Schiri-Ansatz) machten die Jungs unserer E1 vor dem Spiel trotzdem einen außerordentlich ausgeschlafenen Eindruck. 💪 Nach unserem Freundschaftsspiel gegen Grönau E2 am vergangenen Donnerstag, die uns mit 14:0 stehen ließen, fiel es uns äußerst schwer, die aktuelle Leistung der Mannschaft in einen angemessenen Vergleich zu bringen.

Kurzfristig fand sich am Vorabend noch ein Offizieller von 1876 Lübeck, der unser Spiel übernahm (vielen Dank an dieser Stelle noch einmal). In der ersten Halbzeit fiel es unseren Jungs sehr schwer, den Ball vor das gegnerische Tor zu tragen. Zu viele Alleingänge machten ein ordentliches Aufbauspiel undenkbar. 😬

Dafür gab es für die 3. E des SG Phönix 76 deutlich mehr Gelegenheiten für Torabschlüsse. Somit mussten wir uns mit 0:2 in die Halbzeitansprache begeben. Doch wir hatten eine klare Strategie für die zweite Halbzeit: den Ball einfach deutlich mehr zu spielen und über das Passspiel nach vorne zu kommen. ⚽

Und das zahlte sich aus! Wir starteten spürbar stärker in die zweite Halbzeit, und der eigentliche Befreiungsschlag gelang durch einen Nachschuss nach einer Ecksituation. 💥 Insgesamt folgten 3 weitere glückliche Tore, und obwohl Phönix durch einen großartigen Freistoß noch ein weiteres Tor rausholen konnte, endete das Spiel 3:4 für den TuS. 🎉

Was nehmen wir aus dem Spiel mit? "Jungs, lasst euch nicht hängen, auch wenn ihr im Rückstand seid! Alles ist möglich!" 💯💪 #TeamSpirit #GemeinsamStark #Jugendfussball #Fussball #Fussballtraining #Football #Fussballtrainer #Fussballliebe #Fussballcommunity

Geschäftsstelle im Klubhaus auf dem Sportplatz

Schlutuper Straße 37
23566 Lübeck

0451/63646
info@tus-luebeck.de

Öffnungszeiten/Rückrufwunsch

Folgt uns auf Social Media